ASSOCIATES

Mainland Associates sind mit ihrer inhaltlichen Kompetenz und ihrer Stellung in der ökonomischen Forschung ein wichtiger Asset im Rahmen unseres Beratungsangebots. Sie sichern hohe fachliche Qualität und direkten Transfer neuester Forschungsergebnisse zu unseren Kunden.  


Mag. Leonhard Kehl

Associate


Leonhard Kehl ist Direktor von Kehl Pricing Research. Er ist ein international anerkannter Experte im Bereich Quantitatives Marketing und hat die Entwicklung der Marktforschung in Österreich in den letzten Jahren entscheidend mitgeprägt. Als Pionier auf dem Gebiet des Conjoint Measurement hat der ehemalige Product Manager von Jacobs Suchard viele Innovationen begleitet und wichtige Impulse gesetzt. Gemeinsam mit Mainland Economic Consultants hat er speziell im Verkehrssektor das Thema Strategisches Pricing forciert und ein neues Verständnis für Preis- und Tarifpolitik als zentraler Rentabilitätshebel geschaffen.

 


Univ.-Prof. DI Dr. Michael Kopel

Associate

 

Michael Kopel ist Vorstand des Instituts für Organisation und Institutionenökonomie an der Universität Graz und ein international anerkannter Forscher. Der in Österreich und den USA ausgebildete Ökonom zählt zu den meist zitierten Wirtschaftswissenschaftern aus dem deutschen Sprachraum. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich Mikroökonomie und hier speziell in den Feldern Wettbewerbsstrategie, Anreizsysteme und Transaktionskosten.


Univ.-Prof. Mag. Dr. Thomas Reutterer

Associate


Thomas Reutterer ist Professor für Marketing an der Wirtschaftsuniversität Wien und Vorstand des Instituts für Service Marketing. Er war im Laufe seiner wissenschaftlichen Karriere an mehreren Universitäten tätig, unter anderem in Sydney, Berlin, Frankfurt, München und St. Gallen. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Service Marketing, Customer Relationship Management (CRM), Direkt-Marketing sowie Marketing-Modelle zur Entscheidungsunterstützung des Marketingmanagements.


ao. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Scherrer

Associate

 

Wolfgang Scherrer ist Professor am Institut für Wirtschaftsmathematik der TU Wien und Leiter der Forschungsgruppe Ökonometrie und Systemtheorie. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in der Analyse dynamischer Systeme und der Systemmodellierung bzw. -simulation. Dr. Scherrer hat langjährige Projekterfahrung in den Bereichen Energie und Finanzdienstleistungen.